So informieren wir über Covid-19

Wir bieten rechtliche Einschätzungen und Unterstützung für Unternehmen

Keyfacts

  • Wir unterstützen unsere Kunden mit einem ausführlichen Infopaket.
  • In einem Spezial beleuchten wir kurzfristige, mittelfristige und langfristige Lösungswege.
  • Die Texte werden aktualisiert und an die aktuellen Entwicklungen angepasst.
Klardenker- Redaktion
  • KPMG
Mehr über meine Themen Nachricht schreiben

Lieferketten funktionieren nicht mehr, einige Fabriken haben ihre Produktion eingestellt, die europäischen Grenzen sind für den Personenverkehr quasi dicht: Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf die Weltwirtschaft.

Corona-Krise: Antworten auf grundsätzliche Fragen

Für Unternehmen, die das Ausmaß der Ausbreitung und die Folgen nahezu unvorbereitet trifft, stellen sich nun grundsätzliche Fragen: Welche rechtlichen Gegebenheiten müssen wir beachten? Wie sichern wir den Fortbestand unseres Geschäfts? Wie können wir uns für die Zukunft aufstellen?

„Wir stehen Seite an Seite mit unseren Kunden“

In unserem Spezial haben wir zusammengefasst, was Sie jetzt wissen sollten und welche Schritte Sie einleiten können. „Wir stehen Seite an Seite mit unseren Kunden und suchen gemeinsam nach Antworten in diesen herausfordernden Zeiten – mit Fachwissen, Analysen und relevanter Beratung“, sagt Mattias Schmelzer, Mitglied des Vorstands. Und weiter: „Mit Vertrauen und Klarheit meistern wir das Ungewisse. Unser Versprechen: Begleitung in Zeiten der Unsicherheit.“

Das können Sie jetzt tun

Welche Schritte können Sie bzw. Ihr Unternehmen einleiten? Um Ihnen bei dieser Frage Unterstützung anzubieten, haben wir unser Spezial in drei Kategorien eingeteilt:

Die Texte werden laufend aktualisiert und an die aktuellen Entwicklungen angepasst.

Rechtliche Einschätzungen

Unsere Kollegen von KPMG Law haben außerdem eine Übersicht zu allen relevanten rechtlichen Fragen rund um Covid-19 für Sie zusammengestellt. Klicken Sie dafür hier.

Aktuelles auf unserem Blog

In zwei Artikeln widmen wir uns zwei konkreten Fällen:

  • Wie werden Miet- und Pachtverhältnisse während der Covid-19-Pandemie geschützt? das erläutert unser Experte Dr. Rainer Algermissen hier für Sie hier.
  • Das ist jetzt für Bauunternehmen wichtig – unser Autor hat zusammengefasst, was die Ausbreitung des Coronavirus‘ für Bauprojekte bedeutet und was Bauherren beachten sollten. Den Artikel lesen Sie hier.

Auf unserem KPMG-Blog werden wir in den kommenden Tagen weitere Artikel veröffentlichen, um andere Aspekte von Covid-19 und den Folgen für Unternehmen zu beleuchten. Den Blog finden Sie hier.

Was tun Pharmaunternehmen?

Bereits Ende Januar haben wir mit unserem Experten Thomas Hillek darüber gesprochen, wie Pharmaunternehmen auf das neuartige Coronavirus reagieren. In dem Gespräch geht es unter anderem auch darum, wie Unternehmen an Gegenmitteln forschen und wie lange es dauern kann, bis eines gefunden ist. Das Interview können Sie hier nachlesen.

Klardenker- Redaktion
  • KPMG
Mehr über meine Themen Nachricht schreiben

KPMG verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist.