Kontaktieren Sie mich: / Saarbrücken T +49 681 98139-182 M +49 174 3002959 Nachricht schreiben Angebotsanfrage senden

Regulierung, Digitalisierung und Disruption stellen Finanzinstitute vor große Herausforderungen. Transformationszyklen werden kürzer, Anpassungsbedarf umfangreicher und schneller erforderlich. Agile Projektansätze eigenen sich dort besonders, um Fokus auf Kundennutzen zu legen, Einführungszeiten zu verkürzen und schneller auf Veränderungen reagieren zu können.

Alexander Becker ist Senior Manager bei KPMG und seit fast 15 Jahren Berater in IT-getriebenen Transformationsprojekten im Bankenumfeld. In dieser Zeit entwickelte er sich zu einem ausgewiesenen Spezialisten für Bank-IT-Architekturen, Prozesse und Digitalisierung im Bereich Core Banking Umfeld. In seinen jeweiligen Projektrollen sammelte Alexander Becker Erfahrungen über den gesamten Projekt-Lebenszyklus von Kernbanksystemprojekten, von der strategischen Architektur-Analyse, Entwicklung (digitaler) Zielbilder über Technologie-/Providerauswahl bis zur Implementierung mit Migration und Go-Live. Seine Erfahrung aus Projekten nach klassischer Projektmethodik führte ihn nach und nach zu iterativen und agilen Vorgehensweisen. In den vergangenen Jahren wirkte er maßgeblich am agilen Aufsatz und Durchführung von Architektur- und Entwicklungsprojekten nach Scrum und der Skalierung nach SAFe mit. Im Rahmen der Umsetzung arbeitet er als Scrum-Master. Eine agile Coaching-Funktion nimmt er dort wahr, wo die jeweilige Organisation noch keine oder nur wenig Erfahrung mit agiler Vorgehensweise hat. Alexander Becker ist zertifizierter Scrum-Master und Product-Owner.

„Agilisierung und Digitalisierung gehen Hand in Hand. Große und komplexe IT-Transformationen stehen dabei nicht im Widerspruch zu agilen Projektmethoden.“