Kontaktieren Sie mich: The Squaire / 60549 Frankfurt T +49 69 9587-4039 M +49 151 17757416 Nachricht schreiben

„The bottom line of successful risk management is the ability of taking well-informed decisions. The harmonization of the risk management organization and enhancing its transparency are key to the operational resilience of banks and the financial markets as a whole.“

David Bork ist Manager im Bereich Risk & Treasury mit Themenschwerpunkt auf Non-Financial Risk und Risk Governance.  Als ehemaliger Risikomanagement-Software Berater, Business Analyst, Operational Risk Manager und zertifizierter Financial Risk Manager (FRM) verfügt er sowohl über umfangreiche fachliche Expertise als auch über das technische Know-how zur technischen Umsetzung.

Er hat bei Investment-, Universal, Landes- und genossenschaftlichen Banken Projekte in unterschiedlichen Bereichen des Non-Financial Risk (NFR) Managements begleitet. Insbesondere seine Expertise in Bezug auf das Operationelle Risiko, Geschäftsrisiko, Reputationsrisiko, Risikokultur, Conduct Risk und Auslagerungsmanagement waren hierbei oft entscheidende Faktoren für die Projekterfolge.

Seine Expertenkenntnis der verschiedenen Teildisziplinen hat er auch insbesondere in Projekten zu deren Harmonisierung einsetzen können. Die Integration und Weiterentwicklung vom NFR Management hin zu einer gesamtheitlichen Steuerung ist David Borks ausgewiesener Schwerpunkt und Gegenstand seiner konzeptionellen Entwicklungsarbeit. Zudem ist er Teil der globalen KPMG-Initiative zur Entwicklung eines Rahmenwerks zur Sicherstellung der operativen Widerstandsfähigkeit („Operational Resilience“) von Finanzmarktinstitutionen.