Kontaktieren Sie mich: The SQUAIRE / Am Flughafen / 60549 Frankfurt T +49 69 9587-6870 M +49 151 67539306 Nachricht schreiben

The frequency and intensity of today’s Compliance challenges makes leveraging technology an absolute necessity. Only digitization organizations can master the challenges and reap the benefits of a holistic digital Compliance Strategy. In order to identify the right tools for your strategy, it is essential to realize what RegTechs can offer the Financial Industry, resulting in the innovation of their digital capabilities.

Sebastian Heine ist Manager und Deputy Head of Regulatory Technology (RegTech) für den Bereich Compliance bei KPMG. Vor seiner Karriere bei KPMG arbeitete Sebastian als Projekt-Manager an der Digitalisierung von Compliance bei einer der weltweit führenden Investmentbanken und Wealth Manager. Durch diese wichtigen Erfahrungswerte kann er für unsere Kunden auf ein breites sowie praktisch fundiertes Wissen der Verwendung von modernsten Compliance-Technologien zurückgreifen. Des Weiteren hat Sebastian seine fachlichen Schwerpunkte im Bereich digitale Geldwäscheüberwachung (CAMS Zertifizierung),  Robotics (RPA) für die Automatisierung von sich wiederholenden Aufgaben (KYC oder manuelle Prozesse) sowie bei der Beratung unserer Kunden bei der Auswahl und Implementierung von technologischen Lösungen von Drittanbietern.

Sebastian Heine hat auf internationaler Ebene bei einer der führenden Großbanken (G-SIB) erfolgreich die Compliance Data Strategy definiert und Geldwäsche, GDPR und BCBS239 Projekte umgesetzt. Unter anderem war der Zusammenenschluss von multiplen, kundendatenführenden Systemen über mehrere Divisionen hinweg relevant. Dadurch konnten die komplexen regulatorischen Anforderungen erfüllt (BCBS 239, Transaction Monitoring) sowie die Voraussetzungen für Real-Time und predictive Compliance durch Datenharmonisierung gelegt werden.

Sebastian engagiert sich stark in der RegTech und Blockchain Szene und kann so seinen Kunden dadurch, zusätzlich zu seiner breiten Erfahrung, einen starken Mehrwert bieten, indem er aktuelle Key-Anbieter mit den Kundenbedürfnissen verknüpft.