Energiewirtschaft 2022, Folge 2

Veränderte Kundenbedürfnisse und mehr Kooperation als Chance

Energiewirtschaft 2022, Folge 2

Veränderte Kundenbedürfnisse und mehr Kooperation als Chance

Die Energiewirtschaft befindet sich in einer Phase des Umbruchs. Die konventionelle Energiewelt wird zunehmend abgelöst von einer digitalisierten und dezentralen Energieversorgung. Neue Marktteilnehmer übernehmen angestammte Servicebereiche, innovative Produkte werden entwickelt und zum Einsatz gebracht, Geschäftsmodelle müssen überdacht und angepasst werden. Die Unternehmen der Branche stehen vor der Aufgabe, jetzt die Weichen zu stellen, um in den nächsten Jahren weiterhin erfolgreich am Markt agieren zu können.

Im zweiten Teil unserer Videoserie „Energiewirtschaft 2022“ erläutert Keywan Ghane, Senior Manager des Energy Teams der Strategy Group bei KPMG, wie veränderte Kundenbedürfnisse den Energieversorgungsunternehmen mehr Flexibilität abringen. Auch mehr Kooperation ist gefragt – untereinander und über Branchengrenzen hinweg. Digitalisierung und Automatisierung sorgen hierbei nicht nur für Kostensenkung, sondern sind auch Voraussetzung für weitere Innovationen.

KPMG verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist.