Energiewirtschaft 2022, Folge 3

Mit Automation & Robotics die operative Exzellenz verbessern

Energiewirtschaft 2022, Folge 3

Mit Automation & Robotics die operative Exzellenz verbessern

Die Energiewirtschaft befindet sich in einer Phase des Umbruchs. Die konventionelle Energiewelt wird zunehmend abgelöst von einer digitalisierten und dezentralen Energieversorgung. Neue Marktteilnehmer übernehmen angestammte Servicebereiche, innovative Produkte werden entwickelt und zum Einsatz gebracht, Geschäftsmodelle müssen überdacht und angepasst werden. Die Unternehmen der Branche stehen vor der Aufgabe, jetzt die Weichen zu stellen, um in den nächsten Jahren weiterhin erfolgreich am Markt agieren zu können.

Georg Knöpfle, Partner im Bereich ERP und Customer Consulting bei KPMG, schildert im dritten Teil unserer Videoserie „Energiewirtschaft 2022“, wie Energieversorgungsunternehmen ihre operative Exzellenz verbessern können. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Einführung von Robotics und Automation. Dadurch können Unternehmen einen Großteil ihrer manuellen Prozesse in den Bereichen Personal, Buchhaltung und Vertrieb automatisieren, die Abläufe transparenter und effizienter gestalten und die Mitarbeiter entlasten. Diese haben dann die Möglichkeit, sich stärker auf die Kundenbedürfnisse und die Dienstleistung zu konzentrieren.

KPMG verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist.