eGovernment: Wie smart sind unsere Ämter?

eGovernment: Wie smart sind unsere Ämter?

Verfolgen Sie hier unsere Talkshow live im Internet. Am 05. September 2017, 20:30 bis 21:30 Uhr.

Kurzinfo

Nie mehr Papierkram für Behörden erledigen und alles online sekundenschnell regeln – das ist die Idee von eGovernment. Was in anderen Ländern wie Estland, Österreich und Malta längst erfolgreich funktioniert, ist in deutschen Amtsstuben eher Ausnahme denn Regelfall. Warum ist das so? Wie lässt sich das ändern? Und wie lautet die Vision für die Kommunalverwaltungen im Jahr 2040?

Über diese spannenden Fragen diskutieren wir mit Verwaltungsexperten und Vertretern aus Politik und Wissenschaft am 05. September 2017 ab 20:30 Uhr.

Seien Sie vor Ort dabei, in der FUSION FACTORY Berlin. Hier können Sie sich als Gast für die Vor-Ort-Veranstaltung online registrieren.

Senden Sie uns Ihre Fragen und Gedanken zum Thema gerne über Twitter unter #kpmgklardenker und Facebook.

Gäste
Unsere Expertenrunde zum Thema eGovernment

Mathias Oberndörfer

Bereichsvorstand
Öffentlicher Sektor
KPMG




Kurzportrait

Mathias Oberndörfer ist Bereichsvorstand Öffentlicher Sektor bei KPMG und Geschäftsführer der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft „KPMG Law“. Sein Beratungsfokus liegt auf den Themen Digitalisierung der Verwaltung sowie Finanzierung öffentlicher Aufgaben und Kommunalwirtschaft.

Xing LinkedIn Twitter

Kristiina Omri

Wirtschafts- und Handelsdiplomatin der Botschaft von Estland in Berlin





Kurzportrait

Kristiina Omri ist Wirtschafts- und Handelsdiplomatin an der Estnischen Botschaft in Berlin. Seit 2014 kümmert sie sich um Themen rund um die Digitalisierung, unter anderem e-Verwaltung und Industrie 4.0. Vor ihrer Amtszeit in Berlin war sie im Estnischen Außenministerium für wirtschaftsdiplomatische Fragen zuständig.

Twitter Facebook

Sabine Smentek

CIO von Berlin
Festes Mitglied des IT-Planungsrates

© Senatsverwaltung für
Inneres und Sport/ Farbtonwerk

Kurzportrait

Sabine Smentek ist seit Dezember 2016 Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnologie in der Senatsverwaltung Inneres und Sport von Berlin. Davor hat sie umfangreiche Erfahrungen in und mit der öffentlichen Verwaltung gesammelt. Sie vereint somit unterschiedliche Perspektiven, wenn es darum geht, dass E-Government-Gesetz Berlin umzusetzen.

Gerhard Hammerschmid

Professor of Public and Financial Management an der Hertie School of Governance




Kurzportrait

Prof. Dr. Gerhard Hammerschmid lehrt und forscht an der Hertie School of Governance zu Fragen der Modernisierung und Leistungsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung. Er ist wissenschaftlicher Leiter des Instituts für den öffentlichen Sektor e.V. in Berlin und berät die Europäische Kommission zu Verwaltungsreformen in den europäischen Verwaltungen.

LinkedIn Twitter
Moderation der Talkshow

Michail Paweletz

Tagesschau24

© Foto: LaraLuna/PicturePeople
Kurzportrait

Michail Paweletz begann 1995 als Moderator bei NDR Kultur. Seit 2004 gehört er zum ARD-Team der Tagesschau-Sprecher, seit 2009 ist er Moderator bei Tagesschau24. Dort führt Michail Paweletz jährlich mehr als 150 Interviews mit Korrespondenten, Politikern oder Experten. Darüber hinaus moderiert er verschiedene Talk-Runden in den Bereichen Medien, Kultur, Politik und Wirtschaft.

KPMG verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen