Mit Daten Werte schaffen - Report 2015

Mit Daten Werte schaffen - Report 2015

Datenauswertung wird zu einem wesentlichen Bestandteil aller Branchen. Besonders Versicherer und Autobauer haben das Potential bereits erkannt. In der Studie „Mit Daten Werte schaffen“ von KPMG und Bitkom Research wurden rund 700 Führungskräfte befragt, wie und ob ihnen Daten helfen.

Wissen Sie noch nicht, wie Daten Ihr Unternehmen voran bringen? Dann wird es höchste Zeit. Datenanalyse liefert schon heute wichtige Einblicke: Die Schufa entscheidet über Kreditwürdigkeit, Google sortiert und filtert die Suchergebnisse der einzelnen Nutzer, smarte Armbänder überwachen die persönliche Fitness und erste Versicherer bieten auf Basis gesammelter Kundendaten individuelle Tarife an.

In Zusammenarbeit mit Bitkom Research haben wir mehr als 700 Führungskräfte befragt, wie sie sie mit Daten Werte schaffen.

Darauf können Sie sich freuen

Umsatz höher

Zwei von sieben Unternehmen haben durch Big Data ihren Umsatz erhöht.

Mehr Unternehmen dabei

Im Vergleich zu 2015 haben bereits 11 Prozent mehr Unternehmen konkreten Nutzen aus Datenanalyse gezogen.

Zwei Branchen vorn dabei

Versicherer und die Autobranche setzen in besonderem Maße auf Datenauswertung. Mehr als jedes fünfte Unternehmen aus den Branchen ist bereits dabei.

Alle Unternehmensbereiche profitieren

Der Mehrwert von Datenanalysen zeigt sich über die gesamte Wertschöpfungskette – vom Einkauf bis zum Vertrieb.

Produktplanung

78 Prozent aller Befragten werden künftige Produkte auf Grundlage erhobener Daten entwerfen, weitere 21 Prozent diskutieren das – das sind fast 100 Prozent.

Verwandte Inhalte

KPMG verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist.