Sustainable Finance

ESG-Themen sind auch für die Finanzwirtschaft essenziell: Banken und Asset Manager treiben die grüne Transformation entscheidend voran, denn als Kapitalgeber haben sie wesentlichen Einfluss darauf, in welche Unternehmen und Projekte investiert wird. Die Nachfrage nach nachhaltigen Kapitalanlagen steigt. Deshalb sind Banken gefordert, ihren Kund:innen passende ESG-Produkte und -Services anzubieten. Zugleich bergen die Klimakrise, aber auch soziale Faktoren (etwa Verstöße gegen Menschenrechte und ethische Standards) und eine nicht nachhaltige Corporate Governance finanzielle und materielle Risiken. Für Finanzunternehmen ist es deshalb immer wichtiger, in ihrem Risikomanagement ESG-Faktoren zu verankern – zumal diesbezüglich auch regulatorische Anforderungen zunehmen.

Meistgelesene Artikel