Die Energiewirtschaft erfindet sich neu

Die Energiebranche erfindet sich neu

Vom Energieversorger zum ganzheitlichen Energiemanager - das Geschäftsmodell der Zukunft?

25. Juli 2017

Der Strukturwandel der Energiebranche ist in vollem Gang. Bisher getrennt voneinander agierende Wirtschaftszweige wachsen rasant zusammen: Akteure aus der Automobil- oder Kommunikationsindustrie erweitern ihre Geschäftsmodelle und werden im Energiemarkt aktiv. Zudem verändert sich das traditionelle Energieversorger-Kunden-Verhältnis. Zukünftig werden immer mehr Kunden Strom selbst erzeugen. Sie werden mithilfe von smarten Technologien ihren Stromverbrauch selbst managen, ihren Strom speichern und transportieren können und ihn verkaufen. Damit dringen sie in das Geschäftsmodell der Energieversorger ein und werden möglicherweise zu Konkurrenten. Die Energiewirtschaft reagiert mit einer intensiven Innovationstätigkeit, neuen Produkten und Geschäftsmodellen: Energiebezogene Services werden zu mehrwertigen Produkten, Versorger werden zu ganzheitlichen Energiemanagern.

Michael Salcher, Head of Energy und Natural Resources bei KPMG in Deutschland, erklärt im Videointerview, was für Energieversorger zukünftig werthaltig sein wird.

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen