Wie Macher Entscheidungen treffen

Wie Macher Entscheidungen treffen

Kopf oder Bauch? Emotional oder rational? Top-Manager entscheiden ganz unterschiedlich

26. April 2017

Rund 20.000 Entscheidungen trifft jeder Mensch täglich. Die meisten blitzschnell, viele unbewusst – der Entscheidungsprozess wird häufig nicht mehr wahrgenommen. Wenn jedoch Entscheidungen im Arbeitsleben anstehen, haben diese oft weitreichende Konsequenzen. Für das Unternehmen, für Mitarbeiter, für einen selbst. Solche Entscheidungen wollen gut überlegt und mit Bedacht getroffen sein. CEOs von Unternehmen sind häufig in dieser Situation. Sie wurden dafür geholt, das Unternehmen zu leiten. Entscheidungen sind ihr Job.
Wir haben Dr. Olaf Berlien, CEO von Osram Licht AG, Simone Menne, CFO von Boehringer-Ingelheim, Gisbert Rühl, CEO von Klöckner & Co SE und Stefan Krause, Chief Advisor bei Warburg Pincus gefragt, wie sie Entscheidungen treffen und worauf gute Entscheidungen für sie basieren. Vom renommierten Neurochirurgen Prof. Dr. med. Peter Vajkosczy, Direktor der Klinik für Neurochirurgie an der Berliner Charité, hängt das Wohlergehen vieler Patienten ab. Im Videointerview beantwortet er die Frage, was er auf dem Weg zu einer Entscheidung für wichtig hält.

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen