Podcast mit KI-Forscher: „Die KI fällt nicht über uns herein“

„Klardenker on air“ Spezial mit Prof. Dr. Peter Fettke über Chancen und Gefahren der KI

Keyfacts

  • Das Thema „Künstliche Intelligenz“ ist in aller Munde – doch es gibt zahlreiche Missverständnisse darüber, was KI überhaupt ist und was sie kann.
  • Im Podcast erörtern wir mit dem renommierten KI-Forscher Prof. Dr. Peter Fettke, was KI heute schon leistet, welche Chancen sie bietet.
  • Außerdem besprechen wir, wie sich eine verantwortungsvolle KI erreichen lässt.
Klardenker- Redaktion
  • KPMG
Mehr über meine Themen Nachricht schreiben

Es vergeht wohl kaum ein Tag, an dem man nicht eine Zeitung aufschlagen und mindestens einen Artikel finden kann, in dem es um künstliche Intelligenz geht. KI zählt zu den wichtigsten Schlagwörtern unserer Zeit. In ihr sehen viele den nächsten gewaltigen Schritt in der Technologiegeschichte, vergleichbar etwa mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert.

Zugleich macht der Gedanke an künstliche Intelligenz vielen Menschen auch Angst. Werden zukünftig womöglich superintelligente Roboter gebaut, die uns Menschen am Ende unterjochen? Dies ist zumindest ein dystopisches Bild, das Science-Fiction-Filme gern zeichnen.

Doch auch schon deutlich schwächere denkbare Folgen lösen Sorgen aus: In einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbands Bitkom gaben kürzlich 65 Prozent an, sie befürchteten aufgrund von KI den Verlust von Arbeitsplätzen.

Der Stand der KI und ihre Rolle in der Wirtschaftsprüfung der Zukunft

Wie berechtigt sind diese Sorgen – aber auch die großen Erwartungen in KI? Was kann sie heute schon leisten und woran wird geforscht? Außerdem: Wie kann KI die Wirtschaftsprüfung optimieren? Und was ist für das Schaffen einer vertrauenswürdigen KI relevant? Diese Fragen diskutieren wir in einer Spezial-Ausgabe unseres Podcasts „Klardenker on air“.

Zu Gast ist der renommierte KI-Forscher Prof. Dr. Peter Fettke. Er ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes und leitender Wissenschaftler am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Saarbrücken.

Im Gespräch mit unserer Chefredakteurin Kerstin Heuer diskutiert Prof. Fettke,

  • ob der Hype um KI größer ist als das, was sie zu leisten vermag (ab 01:05 Min.),
  • warum Formulierungen wie „Die KI macht…“ oder „Die KI möchte…“ falsch sind (ab 05:30 Min.),
  • welche Potenziale KI-Technologien im Rahmen der Digitalisierung bergen (ab 08:04 Min.),
  • welche Compliance-Herausforderungen die KI aufwirft (ab 11:56 Min.),
  • wie berechtigt die Sorge ist, dass KI den Menschen ersetzen wird (ab 12:42 Min.),
  • welche Risiken durch fehlerhafte KI-Entscheidungen zu bedenken sind (ab 15:51 Min.).

Hören Sie jetzt rein.

„Klardenker on air“ ist auch auf den Portalen SoundcloudDeezer und Spotify verfügbar. Folgen Sie uns, damit Sie keinen Podcast verpassen. Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Podcast? Dann schreiben Sie uns gerne an podcast@kpmg.com.

Klardenker- Redaktion
  • KPMG
Mehr über meine Themen Nachricht schreiben