KPMG Klardenker Logo

Digital Finance

Wie können Unternehmen Signale disruptiver Veränderungen im Markt identifizieren, insbesondere angesichts zunehmend volatiler Umfelder und komplexer Geschäftsmodelle? Eine Lösung liegt darin, Daten und Informationen schnell zu analysieren und zu interpretieren.

Die Grundlage dafür bildet eine digitalisierte Finanzfunktion (Digital Finance), die mit ihren Bereichen Finanzmanagement, Steuerfunktion, Rechnungswesen, Treasury und Controlling eng an die Unternehmensstrategie gekoppelt ist. Sie antizipiert mithilfe innovativer Technologien Veränderungen und stellt den Entscheidungsträger:innen im Unternehmen zum richtigen Zeitpunkt die passenden Informationen umfassend und gut auswertbar zur Verfügung.

Finanzabteilung wird zur zukunftsorientierten Strategiefunktion

Durch die Digitalisierung wandelt sich die Finanzfunktion von der Zahlenüberwacherin zu einer vorausschauenden Business-Partnerin, die mit ihrem wertvollen Input signifikant zur operativen und strategischen Entwicklung und zu Wettbewerbsfähigkeit, Wertgenerierung und Wachstum beiträgt. Dies stärkt die Rolle des/der CFO als strategische:r Möglichmacher:in im Unternehmen.

Ein weiterer Aspekt, der die digitale Transformation der Finanzfunktion erfordert: Die Reporting-Pflichten an die Finanzfunktion steigen, die gesetzlichen Vorgaben haben an Detailtiefe spürbar zugenommen. Die wachsenden Anforderungen lassen sich mit neuen digitalen Lösungen effizient und rechtssicher umsetzen.

Automatisierung von Routinetätigkeiten schafft freie Kapazitäten

Hierfür gilt es, die Digitalisierung der Finanzfunktion anzugehen, sie mit allen Bereichen im Unternehmen zu vernetzen und transparent aufzustellen. Sich wiederholende und standardisierte Tätigkeiten sollten zukünftig so weit wie möglich digitalisiert und automatisiert werden. Dies entlastet die Mitarbeitenden und verschafft ihnen mehr Zeit für die neuen anspruchsvollen Aufgaben (zum Beispiel datenbasierte Prognosen für strategische Unternehmensentscheidungen). Essenziell ist zudem das effiziente Management der Datenqualität.

Mehr als eine IT-Transformation

Voraussetzung sind – neben dem zielgerichteten Einsatz von Technologielösungen – passende Organisationsstrukturen, die Neuausrichtung von Kompetenzen in den Abteilungen sowie die Berücksichtigung neuer Formen der Zusammenarbeit. Dies zeigt: Es handelt sich nicht um eine reine IT-Transformation. Der Weg zu Digital Finance beinhaltet weitreichende Anpassungen in den historisch gewachsenen Strukturen und Prozessen, mit Auswirkungen auf den Arbeitsalltag in den Teams.

Unsere Expert:innen zeigen im Klardenker-Blog auf, wie sich die Finanzfunktion im Sinne der Digital Finance aufstellen und zukunftsfähig gestalten lässt.